WOOTY-Fans bei Facebook

Werbung

Wer ist online

Wir haben 33 Gäste online

Wooty als Tipp bei Ehrensenf

WOOTY.de war Tipp bei Ehrensenf zu dem Thema: "Was tun, wenn Youtube ausfällt?"

Werbung
Start Film FILM The Expendables 2 - Filmkritik

The Expendables 2 - Filmkritik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.  E-Mail

FILM - FILM

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

The Expendables 2

"Ich komme wieder" ist ein Satz, welcher vor allem am Actionfan nicht vorbeigezogen sein dürfte. Seit Jahren warten viele Cineasten darauf, dass das Flair des 80er-Jahre Kinos die Leinwand zurückerobert. Bereits im Jahre 2010 ist Sylvester "Rambo" Stallone mit "The Expendables" diesem Wunsch in Eigenregie etwas näher gekommen. Nun hat sich Simon West berufen gefühlt, dem Warten mit "The Expendables 2" ein Ende zu setzen. "I´ll be back" ist somit eine Floskel, die sich letztendlich bewarheiten durfte.

Barney Ross, Lee Christmas, Yin Yang, Gunnar Jensen, Toll Road und Hale Ceasar - die Mitglieder einer "Söldnergruppe im Ruhestand" sind zurück und erhalten prompt einen Auftrag von Mr. Church (Bruce Willis): Es sollen sechs Pfund Plutonium, welche die Welt im hochgradigen Ausmaße verändern könnten, gesichert werden. Als einer ihrer Männer stirbt, verwandeln die Sölder die Suche in eine Mission der Vergeltung.

"The Expendables 2" ist ein "bombastisches" Werk, welches nicht nur auf die bekannten Elemente des Actiongenres setzt, sondern seinen Reiz durch die altbekannte Herangehensweise im Actiongenre bietet: "Suchen - Finden - Töten". Diese scheint heute in brenzlichen Situationen etwas unlogisch, kommt dem 80er Kult jedoch verblüffend nahe. Darüber hinaus unterhält der Film durch etliche Zitate und Verweise auf die damaligen Kultfilme, was meist in einer ironischen Selbstdarstellung der Action-Schauspieler endet. Hervorzuheben seien die Cameo-Auftritte von Chuck Norris, die sich im Laufe des Plots zu einer Art "Running Gag" entwickelt, um diverse Situationen erklären zu können.

Simon West zeigt mit "The Expendables 2" einen Film, der in jeglicher Hinsicht überzeugt. Anders als sein Vorgänger, nimmt er sich nicht zu ernst. Was man sieht, ist somit eher eine "Farce" an das Actionkino der 80er Jahre, die sehr unterhaltend und locker daherkommt. Der Streifen ist sicherlich die Überraschung des vergangenen Kinomonats und ist eine Empfehlung nicht nur für Actionfans. Wer noch einmal die Atmosphäre der Achtziger Revue passieren lassen will, ist in dieser Filmvorstellung genau richtig.

 

  • Genre: Action
  • Regisseur: Simon West
  • Hauptdarsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Chuck Norris, Jean-Claude Van Damme
  • Erscheinungsjahr: 2012

Wertung 9.5 von 10

 

LINK: FILM-WEBSEITE ZU "THE EXPENDABLES  2"

Film gesehen? Hinterlasse deine Meinung, indem du zwischen 1-5 Sterne über dem Beitrag hinterlässt.